Coaching bei Trauer und Verlust

Trauer & Verlust

Aufatmen und neuen Mut fassen nach belastenden Schicksalschlägen.

Enttäuschung & Mobbing

Verarbeitung negativer Gefühle für neue Stärke und um loszulassen.

Schüchternheit

Lockerer und aufgeschlossener beim Kennenlernen und smalltalk.

Trauer und Verlust

Der Tod eines geliebten Menschen ist grausam. Das gilt genauso für tierische Wegbegleiter, an denen unser Herz hängt. Hier macht die Trauer keinen Unterschied. Aber auch bei einem Beziehungs-Aus kommen Gefühle auf, die den gleichen Verlustschmerz mit sich bringen. Der Verlust des so gern gepflegten Autos, des Glücksbringers oder Smartphones u. s. w. löst übrigens ebenfalls identische Emotionen aus. Allen gemein ist, dass diese Emotionen verarbeitet und sprichwörtlich »verschmerzt« werden müssen.

Was genau geht nun aber in trauernden Menschen vor? Woher kommen die Gefühlsausbrüche und manchmal für das soziale Umfeld schwer verständlichen Stimmungsschwankungen? Wissenschaftliche Studien haben aufgezeigt, dass z. B. bei Verlust des Partners eine erhöhte Aktivität des Stresshormons CRF stattfindet. CRF hemmt wiederum die Produktion und Ausschüttung des als »Kuschelhormon« bezeichneten Oxytocin aus den Nervenzellen. Mit meinem Kurzzeit-Coaching unterstütze ich Sie dabei, Ihre Trauer zu verarbeiten und Ihren damit verbundenen Stress zu reduzieren. So kann sich auch Ihr Nervensystem wieder beruhigen.

Bitte beachten Sie

Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche auch nicht ersetzen. Voraussetzung ist – wie bei jedem Coaching – eine normale seelische und körperliche Belastbarkeit.

Den Verlustschmerz überwinden

Gehirnforscher bestätigen, dass Verlustschmerz messbar ist. Und zwar im gleichen Areal wie das körperliche Schmerzempfinden. Wir »leiden« also tatsächlich an Liebeskummer, Trauer und unter Verlusten.

Das Coaching mit der wingwave-Methode geht gezielt und ohne lange Gespräche auf diese Emotionen ein. Hierbei unterstützt uns der Myostatik-Test, mit dem wir die Auslöser identifizieren. Direkt im Anschluss folgt die erlösende Intervention.

Mit neuem Mut nach vorn schauen

Mein Trauer-Coaching soll Ihnen helfen, schmerzliche Verluste besser verarbeiten und verkraften zu können. Ich habe diese intensiven Emotionen selbst durchlebt, als meine Eltern ihre tödliche Krebs-Diagnose erhalten haben.

Das Leben hält für uns alle trotz Trauer und Verlust noch viele schöne Momente bereit. Es würde mich sehr freuen, Sie mit dieser wunderbaren Coaching-Methode dabei zu unterstützen, mit neuem Mut wieder nach vorn zu schauen.

Für die optimale Funktion meiner Website und die damit verbundenen Dienste werden Cookies eingesetzt. Mit Nutzung meiner Website erklären Sie sich damit einverstanden.